By Sadia Hübsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Soziales process, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, observe: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung
Wer im 21. Jahrhundert ein bewusstes und gesellschaftsgebundenes Leben führt, kommt nicht umhin zu bemerken, wie rasant sich die Gesellschaft entwickelt. Innovationen finden sich nicht nur in der Wirtschaft und der Technik, sondern auch im kulturellen Bereich. Während guy früher die Frauen an Kirche, Küche und variety zu binden wusste, sind berufstätige Mütter heute keine Seltenheit mehr. Alle scheinen vom Fortschritt zu profitieren.
Die Frage ist, ob auch alle den progressiven dash durchhalten. Wenn wir uns in unserer Umwelt umschauen, so scheint alles auf Erfolg gemünzt zu sein. Nicht etwa aus Habgier, sondern weil dies die Regeln einer Leistungsgesellschaft sind – denn anscheinend gilt das Prinzip: Nur wer Leistung bringt, dem gebührt gesellschaftliche Anerkennung Wie aber steht es mit den sozial Benachteiligten?
Im Rahmen dieser Hausarbeit soll das Phänomen der Altersdepression und Alterssuizidalität näher betrachtet werden. Inwiefern bewirken destructive soziale Einflüsse bei alten Menschen eine höhere Wahrscheinlichkeit an Depressionen zu erkranken oder Suizid zu begehen? Es ist hinreichend bekannt, dass Depressionen nicht monokausal sind. Viele Faktoren spielen bei der Erkrankung eine Rolle, etwa die genetische Veranlagung oder auch das individuelle Vermögen mit Lebenskrisen umzugehen. Ebenso ist zu beachten, dass die Kausalitätskette auch hier gilt, d.h. verschiedene Faktoren, die nicht unmittelbar mit dem Phänomen zu tun haben, können mittelbare Faktoren beeinflussen. Dies alles kann in dieser Hausarbeit jedoch nicht berücksichtigt werden. Hier sollen nur die sozialen Ursachen für eine Erkrankung im hohen adjust behandelt werden, um den Rahmen nicht zu sprengen.
Zunächst einmal werden die fundamentalen Begriffe „Soziale Benachteiligung“, „psychische Störung“ und das „Alter“ definiert, um eine Begriffsbasis zu schaffen. Danach werden die zwei Themen melancholy und Suizidalität mit dem regulate in Verbindung gesetzt und statistisch erfasste Daten dargelegt. Es folgt schließlich eine Erläuterung der wesentlichen sozialen Faktoren, die mit den statistischen Untersuchungen einher gehen, um einen Kausalzusammenhang zwischen Krankheit und Gesellschaftseinflüsse herstellen zu können. In den Schlussbemerkungen sollen Zukunftsaussichten und Lösungsmöglichkeiten in kurzer shape geschildert werden.

[...]

Show description

Read or Download Alter Tage schwere Last: Warum leiden sozial Benachteiligte häufiger an psychischen Krankheiten? Eine Untersuchung anhand des Beispiels der Alten (German Edition) PDF

Similar demography books

Download PDF by Philipp Rösel: Der Mindestlohn als Beschäftigungskiller oder notwendiger

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Soziales process, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, notice: 1,0, Fachhochschule Regensburg (Fakultät für Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Für die hier bearbeitete Thematik stellt sich in diesem Zusammenhang aber weniger die Frage einer möglichen Gesetzesgrundlage für das Lohnabstandsgebot, sondern die der Teildiskussionen des hier dargestellten Diskurses.

Get Führt der Wohlfahrtsstaat zu einer Abhängigkeit?: Und PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales procedure, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, be aware: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis1. Einleitung 2. Wohlfahrtsstaaten 2. 1 Begriff und Entstehung des Wohlfahrtsstaates 2.

Medical Fitness and Resilience: A Review of Relevant - download pdf or read online

This document is one among a chain designed to aid Air strength leaders in selling resilience between its Airmen, civilian staff, and Air strength households. It examines the connection among clinical health and resilience, utilizing key constructs present in the medical literature, which handle preventive care, the presence and administration of accidents and persistent stipulations, and facilitators and obstacles to entry of applicable healthiness care.

Read e-book online Demographic Engineering: Population Strategies in Ethnic PDF

Demography has continuously mattered in clash, yet with clash more and more of an inter-ethnic nature, with sharper demographic changes among ethnic teams and with the unfold of democracy, numbers count number in clash now greater than ever. This booklet argues for and develops a framework for demographic engineering which supplies a clean viewpoint for political occasions in nations the place ethnicity concerns.

Additional info for Alter Tage schwere Last: Warum leiden sozial Benachteiligte häufiger an psychischen Krankheiten? Eine Untersuchung anhand des Beispiels der Alten (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Alter Tage schwere Last: Warum leiden sozial Benachteiligte häufiger an psychischen Krankheiten? Eine Untersuchung anhand des Beispiels der Alten (German Edition) by Sadia Hübsch


by Jeff
4.0

Rated 4.28 of 5 – based on 20 votes