Download e-book for iPad: BRCA - Erblicher Brust- und Eierstockkrebs: Beratung - by Ansgar Gerhardus

Nonfiction 2

By Ansgar Gerhardus

In Deutschland erkranken jährlich 47.500 Frauen neu an Brustkrebs, 10.000 Frauen an Eierstockkrebs. Dies sind die häufigsten Krebserkrankungen der Frau. Ein Teil dieser Fälle geht auf bekannte ererbte Gendefekte zurück (BRCA 1 und BRCA 2, Mutationen treten bei ca. 115.000 Frauen auf). Frauen mit diesen Gendefekten tragen ein sehr hohes Risiko, schon in jungen Jahren an Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken. Außerdem haben Sie ein hohes Rezidivrisiko.

Ein interdisziplinäres Autorenteam hat für den Bundesverband der AOK ein so genanntes ''Health know-how Assessment'' zur Diagnostik und Beratung des erblichen Brust- und Eierstockkrebses erstellt. Das Buch bietet einen kompakten Überblick über:

- die genetische Beratung

- die verschiedenen molekulargenetischen Testverfahren

- ihre diagnostische Treffsicherheit und Verlässlichkeit und

- die Kosten

Es soll als Grundlage für alle weiteren einzuführenden Testprogramme für erblich bedingte Krebserkrankungen in Deutschland dienen.

Show description

Read or Download BRCA - Erblicher Brust- und Eierstockkrebs: Beratung - Testverfahren - Kosten PDF

Similar nonfiction_2 books

Get Assessing the Value of Information Superiority for Ground PDF

During this record dwe research the significance fo Command, keep watch over, Commuincations, pcs, Intelligence, Surveillance and Reconnaissance sysrems for flooring strength maneuver operations.

Susan P. Kemp (auth.), Linda M. Burton, Stephen A. Matthews,'s Communities, Neighborhoods, and Health: Expanding the PDF

Position is a crucial point in realizing future health and future health care disparities. extra that simply a geographic place, position is a socio-ecological strength with detectable results on social lifestyles, self sustaining health, and wellbeing and fitness. regardless of the final enthusiasm for the research of position and the capability it might probably have for a greater realizing of the distribution of well-being in numerous groups, learn is at a tricky crossroads as a result of disagreements in how the build might be conceptualized and measured.

Extra resources for BRCA - Erblicher Brust- und Eierstockkrebs: Beratung - Testverfahren - Kosten

Sample text

J Clin Oncol 19:3938-3943 McGrath SB, Bounpheng M, Torres L, Calavetta M, Scott CB, Suh Y, Rines D, van Orsouw N, Vijg J. (2001) High-speed, multicolor fluorescent two-dimensional gene scanning. Genomics 78: 83-90. Meijers-Heijboer H, van Geel B, van Putten WL et al. (2001). Breast cancer after prophylactic mastectomy in women with a BRCA 1 or BRCA 2 mutation. N Engl J Med 345:159-164 Einführung 31 Metcalfe K, Lynch HT, Ghadirian P et al: (2004) Contralateral breast cancer in BRCA1 and BRCA2 mutation carriers, J Clin Oncol 22: 2328-2335 Miki Y, Swensen J, Shattuck-Eidens D et al.

2001) Draft best practice guidelines for molecular analysis of hereditary breast and ovarian cancer. European moleculare genetics quality network Narod SA, Risch H, Moslehi R et al. (1998) Oral contraceptives and the risk of hereditary ovarian cancer. N Engl J Med 339: 424-428 Narod SA, Sun P, Ghadirian P et al. (2001) Tubal ligation and risk of ovarian cancer in carriers of BRCA1 or BRCA2 mutations: a case-control study. Lancet 357: 1467-1470 Norberg T, Klaar S, Lindqvist L, Lindahl T, Ahlgren J, Bergh J.

1999) wurde für BRCA-Mutationsträgerinnen eine Reduktion des Mammakarzinomrisikos von ca. 50% bei Ovarektomie vor dem 50. Lebensjahr gefunden. Ein Eingriff nach dem 50. Lebensjahr veränderte das Risiko nicht wesentlich. Diese Ergebnisse wurden in weiteren Studien bestätigt (Rebbeck et al. 2002; Kauff et al. 2002). Es gibt Hinweise, dass eine Sterilisation durch Tubenligatur das Risiko für ein Mammakarzinom ebenfalls reduziert. In einer Fall-Kontrollstudie an BRCA1- und BRCA2Mutationsträgerinnen wurde eine Risikoreduktion für Eierstockkrebs von 39% beschrieben.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 8 votes