Download e-book for kindle: Bürgerliches Recht: Band IV Sachenrecht by Univ.-Prof. Dr. Gert Iro (auth.)

German 9

By Univ.-Prof. Dr. Gert Iro (auth.)

Show description

Read or Download Bürgerliches Recht: Band IV Sachenrecht PDF

Similar german_9 books

Get Der Verkäufer-Knigge: Money machen mit Manieren PDF

Guten Tag, liebe Leserin, lieber Leser, das gute Produkt und der gute Preis allein genügen nicht. Im Verkauf sind Sie als Mensch, als Persönlichkeit gefragt. Aus diesem Grunde ist es unerlässlich, dass Sie Ihr Persönlichkeitsmarketing weiter ent­ wickeln. Wir geben Ihnen in diesem Buch eine Fülle konkreter Informatio­ nen, Ratschläge und Tipps für ein freundliches, respektvolles und erfolgreiches Verhalten im Verkauf: vom Telefonat, über die Aus­ wahl der richtigen Business-Kleidung, dem persönlichen Gespräch bis hin zur Auftragsbestätigung in keeping with email.

Download PDF by H. Katschnig (auth.), Univ.-Prof. Dr. H. Katschnig,: Schizophrenie und Lebensqualität

Der fünfte Band der erfolgreichen Reihe "Aktuelle Probleme der Schizophrenie” behandelt den Zusammenhang von Schizophrenie und Lebensqualität nach folgenden Gesichtspunkten: • Grundlagen • Therapie, Kosten und Lebensqualität • Wohnen, Arbeit, soziales Netzwerk • Administrative Epidemiologie der Schizophrenie • Forensisch-psychiatrische Referate

New PDF release: Koordination im Reverse Logistics: Konzepte und Verfahren

Recyclingnetzwerke, bestehend aus vielen unabhängigen Unternehmen, übernehmen für Hersteller von Verbundprodukten gesetzliche Recyclingpflichten. In solchen Netzwerken ist eine effiziente Allokation der vom Hersteller übernommenen Recyclingaufträge durchzuführen. Da das Netzwerk aus unabhängigen Entscheidungsträgern besteht, ist dabei keine zentrale Planung anwendbar.

Additional resources for Bürgerliches Recht: Band IV Sachenrecht

Example text

Gewalt beim Besitzerwerb erfordert das Brechen eines Widerstandes oder 2/27 das Missachten eines Verbots15. Wird der Besitz mit Bedacht so ausgeübt, dass er dem bisherigen Besitzer nicht erkennbar ist, weil dieser gerade abwesend oder sonst nicht in der Lage ist, die Besitzanmaßung wahrzunehmen, so liegt Heimlichkeit vor. Listig ist die Besitzerlangung dann, wenn der bisherige Besitzer durch vorsätzliche Irreführung zur Überlassung der Gewahrsame an der Sache veranlasst wird. Ebenso ist ein Besitz unecht, den der Vormann auf Grund einer Drohung einräumt.

Beim Mitbesitz wird eine Sache gemeinsam von mehreren Personen beses- 2/14 sen. Das corpus besteht in der gemeinschaftlichen Gewahrsame, wobei jeder Mitbesitzer die Herrschaft über die ganze Sache ausübt. Der Besitzwille ist darauf gerichtet, die Sache gemeinsam mit den übrigen Teilhabern zu haben und anteilig zu verwenden. Soweit die Sache nur eine beschränkte Gebrauchsmöglichkeit zulässt, darf jeder Mitbesitzer die Sache nur insoweit nutzen, als er dadurch die anderen Teilhaber nicht in deren tatsächlichem Gebrauch hindert oder gar ausschließt.

26 Qualifikationen des Besitzes §2 rungsrecht verweist § 1437 bzgl der Rechtsfolgen auf die Regeln über den redlichen und unredlichen Besitz. III. Echtheit Die Kategorie echter – unechter Besitz betrifft die Art der Besitzerlan- 2/26 gung. Unecht ist der Besitz dann, wenn er gewaltsam, listig, heimlich oder durch eigenmächtige Umwandlung einer bittweise erlangten Rechtsposition in ein fortdauerndes Recht („vi, clam, precario modo“) begründet wird (§§ 345, 1464). All diesen Tatbeständen ist die Absicht fehlerhafter Besitzergreifung gemeinsam, sodass der Begriff der Unechtheit enger ist als der der Eigenmacht bei der Besitzstörung, die auch bei Eingriffen aus Versehen, ja sogar ohne Verschulden vorliegen kann (vgl Rz 2/60)14.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 10 votes