Download PDF by Fritz Klein-Blenkers: Die Ökonomisierung der Distribution

German 9

By Fritz Klein-Blenkers

Wahrend in den vergangenen Jahrzehnten die Probleme der Rationalisierung des Produktionsprozesses in Wissenschaft und Praxis breiteste Beachtung fanden, wen dete sich den Rationalisierungsproblemen in der Distribution lange Zeit nicht die der Bedeutung dieses wirtschaftlichen Tatigkeitsbereichs entsprechende Aufmerk samkeit zu. Das hatte vornehmlich zwei Grunde. Einmal waren mit Beginn des technischen Zeitalters um die Jahrhundertwende in der Produktion durch Maschi neneinsatz Rationalisierungserfolge zunachst relativ leicht und gross erreichbar, wahrend die Distribution aus der Natur ihrer Aufgabe heraus der Technisierung nur wenig zuganglich ist. Zum anderen liegen die Aufgaben der Rationalisierung der Distribution viel problematischer und schwieriger als im Produktionsbereich, so dass auch deswegen die Produktionsrationalisierung in der Vergangenheit mehr ge fordert wurde als die der Distribution. So bietet sich heute der Bereich der Distribu tion als wichtigste Stelle an, wo extensive Bemuhungen einsetzen sollten, Rationali sierungserkenntnisse zu gewinnen, sie in der Praxis bekanntzumamen und durchzu setzen. Verstarkte Bemuhungen um Distributionsrationalisierung sind auch deshalb wichtig, weil Umsatzumfang und Bedeutung der Distributionstatigkeit mit wach sender Technisierung der Produktion, bei steigendem Lebensstandard und durch die zunehmende Verflechtung der nationalen Markte grosser werden. Die Rationalisie rung, der Distribution erweist sich damit als ein vielfaltiges, besonders schwieriges, aber auch besonders wichtiges und dringendes Aufgabengebiet der betriebswirt schaftlichen Theorie und der Betriebswirtschaftspolitik. Ihr wendet sich in neuer Zeit auch breiteres Interesse zu, wie unter anderem die wachsende Literatur uber Fragen der Distributionsrationalisierung zeigt. Der Rationalisierungsbegriff kann in mehrfacher Bedeutung verstanden werden, je nachdem, welcher Gesichtspunkt - z.

Show description

Read More

Innovative kommunale Wirtschaftsförderung: Wege — Beispiele - download pdf or read online

German 9

By Annette Icks

Die tiefgreifenden Veränderungen der Rahmenbedingungen für die Kommunen in den neunziger Jahren machen cutting edge Strategien und Maßnahmen im Bereich der kommunalen Wirtschaftsförderung erforderlich: Wie können die Kommunen aktiv auf die sich wandelnden Standortanforderungen der Unternehmen eingehen? Welche Handlungsoptionen gibt es? Wie lassen sie sich umsetzen? leading edge Kommunen ergänzen ihre klassischen Arbeitsbereiche wie Gewerbeflächenmanagement, Unternehmensakquisition und Beschäftigungsförderung um neue Tätigkeitsfelder, die vorausschauend die immer komplexer werdenden Kundenansprüche in den Mittelpunkt stellen und als "Relationshipmanagement" bezeichnet werden können. Die entstehenden Aufgaben lassen sich allerdings nur durch die Kooperation aller regionalen Akteure effizient lösen. Das Buch präsentiert ein idealtypisches Modell kommunaler Wirtschaftsförderung auf der foundation ausgewählter Fallbeispiele. Dabei werden die interne Neustrukturierung der Aufgabenbereiche und ihre Einbettung in ein intra- und interkommunales Netzwerk besonders berücksichtigt.

Show description

Read More

Read e-book online Die naturalistische Ästhetik in Frankreich und ihre PDF

German 9

By René König (auth.), Hans Peter Thurn (eds.)

Die Dissertation, mit der René König 1930 bei Max Dessoir an der Universität Berlin promovierte, wurde erstmals ein Jahr später in Leipzig veröffentlicht. Trotz dieser Buchpublikation blieb sie das am wenigsten bekannte Werk des Autors, das gleichwohl einen festen Platz in literaturwissenschaftlichen Bibliographien zum Naturalismus errungen hat.
König rekonstruiert hier das Wirklichkeitsverständnis der naturalistischen Ästhetik, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Frankreich aus weite Teile der europäischen Literaturdebatten beeinflußte. Leitende Begriffe dieses Konzepts - wie u.a. - werden einer kritischen Prüfung unterzogen und der sozialwissenschaftlichen Diskussion der Epoche konfrontiert.
Neben dieser examine besticht Königs Werk durch seine nachhaltige Durchleuchtung von Wirklichkeitssphären, die auch den späteren Soziologen immer wieder in ihren Bann zogen. Das Buch zeigt den jungen Autor unterwegs zu einem Teil seiner Lebensthemen: Probleme der Beobachtung, von Familie, Beruf und städtischer Gemeinde klingen an.

Show description

Read More

Read e-book online Manuelle Untersuchung und Mobilisationsbehandlung der PDF

German 9

By MR Dr. med. Jochen Sachse, Dr. med. Karla Schildt (auth.)

In der Mehrzahl der Fälle sind Rückenschmerzen nicht vorwiegend durch morphologische Veränderungen der Wirbelsäule, sondern durch reversible Funktionsstörungen der Wirbelgelenke und reflektorische Verspannung der Muskulatur bedingt. Die Anwendung leicht erlernbarer, neurophysiologisch begründeter manueller Untersuchungs- und Behandlungstechniken ist in diesen Fällen das Mittel der Wahl. In diesem Buch, das als technischer Leitfaden konzipiert ist, wird die Methodik der klinischen, insbesondere der manuellen Untersuchung der Wirbelsäule, der Iliosakralgelenke und Kiefergelenke sowie die Mobilisationsbehandlung gestörter Gelenke behandelt. Für Ärzte und Physiotherapeuten eine rasche info und Anleitung für die Praxis.

Show description

Read More

Get Konsolidierungspotentiale von Speditionskooperationen: Eine PDF

German 9

By Mechthild Erdmann

Der steigende Wettbewerbsdruck zwingt Spediteure und Transportunternehmer in zunehmendem Maße, Einsparungspotentiale zu realisieren. Eine Möglichkeit der Einsparung bietet die auf Synergieeffekte ausgerichtete horizontale Kooperation mit Partnerspediteuren. Doch die Tatsache, mit potentiellen Konkurrenten kooperieren zu müssen, hält viele vom Aufbau bzw. der Teilnahme an einer Kooperation ab und verhindert somit die Realisierung von Synergieeffekten und Kostensenkungspotentialen. Mechthild Erdmann untersucht in einer umfassenden Studie Potentiale und Probleme horizontaler Speditionskooperationen. Die Autorin entwickelt ein Simulationsmodell, mit dessen Hilfe die Konsolidierungspotentiale verschiedener Kooperationsformen quantifiziert werden können, und vermittelt anwendungsorientierte Empfehlungen zur Leistungsverrechnung und Gestaltung horizontaler Speditionskooperationen. Das Buch ist interessant für Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Logistik, shipping und Verkehr. Führungskräfte in Speditions- und Transport-unternehmen erhalten wertvolle Anregungen.

Show description

Read More

Read e-book online Logik: Vorlesung 1902/03 PDF

German 9

By Edmund Husserl (auth.), Elisabeth Schuhmann (eds.)

Der vorliegende Band enthält den textual content der dreistündigen Vorlesung, die Husserl unter dem Titel `Logik' in Göttingen im Wintersemester 1902/03 gehalten hat. Sie fußt auf der Vorlesung `Logik und Erkenntnistheorie' des Winters 1901/02, der ersten von Husserl nach dem Erscheinen der Logischen Untersuchungen und nach seiner Berufung an die Universität Göttingen neu entworfenen Vorlesung. Aus ihr hat Husserl 1902/03 eine Reihe von Blättern zur Urteilstheorie und zur Lehre von den hypothetischen Sätzen und Schlüssen übernommen. Die Lehre von den logischen Modalitäten arbeitete er dagegen völlig neu aus. Die Bedeutung dieser Vorlesung erhellt daraus, dass Husserl für jede seiner logischen Vorlesungen zwischen der `Urteilstheorie' des Sommers 1905 und der `Alten und neuen Logik' vom wintry weather 1908/09 auf die `Logik' von 1902/03 zurückgegriffen hat. Als Ergänzung wird das Anfangsstück der Vorlesung `Logik und Erkenntnistheorie' von 1901/02 veröffentlicht.

Show description

Read More

Thomas Hutzschenreuter's Unternehmensverfassung und Führungssystem: Gestaltung PDF

German 9

By Thomas Hutzschenreuter

Angesichts der aktuellen Forderung nach einer Wertorientierung der Unternehmensführung, der zunehmenden Globalisierung der Kapitalmärkte und der anhaltenden Diskussion über die Funktion des Aufsichtsrates gewinnt die Frage nach der Gestaltung der Unternehmensverfassung und des Führungssystems wieder besondere Bedeutung. Thomas Hutzschenreuter analysiert das challenge der Gestaltung unternehmensinterner Institutionen für deutsche Aktiengesellschaften aus einer neuen Perspektive. Anders als bislang behandelt er einzelne Elemente der Unternehmensverfassung und des Führungssystems nicht getrennt, sondern betrachtet die Möglichkeiten und Grenzen einer wertorientierten Gestaltung der Unternehmensverfassung und des Führungssystems aus einer integrativen, theoretisch fundierten Perspektive. Um praktikable Gestaltungsalternativen ableiten zu können, bezieht der Autor die unterschiedlichen Bedingungen ein, unter denen über reale Unternehmensverfassungen und Führungssysteme entschieden wird.

Show description

Read More