Chemische Reaktionstechnik: mit MATLAB und SIMULINK by Univ.?Prof. i. R. Dr. Arno Lowe(auth.) PDF

By Univ.?Prof. i. R. Dr. Arno Lowe(auth.)

Content:
Chapter 1 Einleitung (pages 1–4):
Chapter 2 MATLAB und SIMULINK (pages 5–24):
Chapter three Stochiometrie, Thermodynamik, Reaktionskinetik: Drei Saulen der CRT (pages 25–99):
Chapter four Ruhrkesselreaktoren (pages 101–190):
Chapter five Festbettreaktor — einphasige Modelle (pages 191–267):
Chapter 6 Festbettreaktor — zweiphasige Modelle (pages 269–303):
Chapter 7 Planen und Auswerten reaktionskinetischer Experimente (pages 305–382):

Show description

Read Online or Download Chemische Reaktionstechnik: mit MATLAB und SIMULINK PDF

Similar software: systems: scientific computing books

Download e-book for iPad: Random Signals and Processes Primer with MATLAB by Gordana Jovanovic Dolecek

This ebook presents someone desiring a primer on random indications and methods with a hugely available advent to those topics.  It assumes a minimum quantity of mathematical heritage and specializes in thoughts, comparable phrases and engaging functions to quite a few fields.  All of this is often prompted via a variety of examples carried out with MATLAB, in addition to quite a few workouts on the finish of every bankruptcy.

Download PDF by Hans Benker: Ingenieurmathematik mit Computeralgebra-Systemen: AXIOM,

Prof. Dr. Benker arbeitet am Fachbereich Mathematik und Informatik der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale) und hält u. a. Vorlesungen zur Lösung mathematischer Probleme mit Computeralgebra-Systemen. Neben seinen Lehraufgaben forscht er auf dem Gebiet der mathematischen Optimierung.

Bruce W. Char; Keith O. Geddes; Gaston H. Gonnet; Benton L.'s Maple V Language Reference Manual PDF

Can be shipped from US. Used books would possibly not contain spouse fabrics, can have a few shelf put on, may well comprise highlighting/notes, won't comprise CDs or entry codes. a hundred% a reimbursement warrantly.

Additional resources for Chemische Reaktionstechnik: mit MATLAB und SIMULINK

Example text

3). Die schon lange vor dem Regelentwurf programmierten dynamischen Gleichungen des Reaktors sind in der S-Funktion ccrr6 cingebunden; es erschien nicht sinnvoll, das fertige, getestete Programm zu tindern. 3: Konzentrationsgcregelter Kreislaufrcaktor mit rckursivcni I-Algorithmus und Onlinc-Adaptierung. erfolgt in der S-finktion fak6; entscheidend fur diese Wahl war die Moglichkcit, das Programm fak6 austauschen zu konnen, um das Modell wechselnden Anforderungen anzupassen. Die anderen Modellbaustcinc der Versuchsanlage lasscn sich einfacher als SIMULINK-Blocke implementicren: Dic beidcn Rcgler sind diskretc Ubertragungsfunktionen; wenn num(z) als [l 0) gcwahlt wird, entstcht ein rekursivcr I-Reglcr, der fur lange Totzeiten gceignet ist.

1090 Also noch einmal10 %. Das SIMULINK-Model1w G L - F V M _ F C X - S Y S . M D L schen Sie sich am besten am Bildschirm an; es sei Ihnen iiberlassen, dcn Variablenflua zu markieren. Wcnn man nicht mit jeder kleinen Zeitspanne geizen mu& kann man im vorlicgcnden Beispiel wohl den zweiten Fall, das SIMULINK-Model1 mit dem ubersctzten M-File WGL-FVM-NL-DY als schnell und bequem einstufen. Eine noch etwas bessere Moglichkeit werden wir im ntichsten Abschnitt kenncnlernen. Zuntichst aber noch ein Beispiel fur eine Zwischenform, bei der die Vorteile beidcr Programmierarten besonders deutlich verbunden sind.

1090 Also noch einmal10 %. Das SIMULINK-Model1w G L - F V M _ F C X - S Y S . M D L schen Sie sich am besten am Bildschirm an; es sei Ihnen iiberlassen, dcn Variablenflua zu markieren. Wcnn man nicht mit jeder kleinen Zeitspanne geizen mu& kann man im vorlicgcnden Beispiel wohl den zweiten Fall, das SIMULINK-Model1 mit dem ubersctzten M-File WGL-FVM-NL-DY als schnell und bequem einstufen. Eine noch etwas bessere Moglichkeit werden wir im ntichsten Abschnitt kenncnlernen. Zuntichst aber noch ein Beispiel fur eine Zwischenform, bei der die Vorteile beidcr Programmierarten besonders deutlich verbunden sind.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 19 votes