Download e-book for kindle: Das politische System Südafrikas by Dana de la Fontaine, Visit Amazon's Franziska Müller Page,

German 16

By Dana de la Fontaine, Visit Amazon's Franziska Müller Page, search results, Learn about Author Central, Franziska Müller, , Claudia Hofmann, Bernhard Leubolt

Das Buch untersucht, wie sich Südafrikas politisches process seit der Transition ab Mitte der 1990er Jahre entfaltet hat. Der Fokus liegt dabei auf den grundlegenden institutionellen, wirtschaftlichen und rechtlichen Strukturen. Durch eine tiefgreifende examine einzelner Politikfelder wird hinterfragt, inwiefern die 1994 etablierte Dominanz des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) weiterhin fortexistiert und welche internen Konfliktlinien sich in Anbetracht der anhaltenden sozialen Ungleichheit und dem Ausbleiben effizienter öffentlicher Dienstleistungen herausgebildet und verfestigt haben.

Show description

Read Online or Download Das politische System Südafrikas PDF

Best german_16 books

Hanns-Gregor Nissing's Naturrecht und Kirche im säkularen Staat PDF

Welches sind die geistigen und ethischen Grundlagen, in denen unser Gemeinwesen wurzelt? Aus welchen moralischen Ressourcen lebt der moderne säkulare Staat zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Nach dem bekannten Wort Ernst-Wolfgang Böckenfördes sind es „Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann“.

Mentoring beim Übergang vom Studium in den Beruf: Eine - download pdf or read online

Stephan Pflaum untersucht in einer dreijährigen Panel-Studie systematisch den Nutzen von Mentoring beim Wechsel vom Studium in den Beruf aus Sicht der Mentees und der MentorInnen. Der Autor präsentiert Rahmenbedingungen für gutes Mentoring und erfolgreiche Mentoringprogramme anhand quantitativer und qualitativer Daten.

Download PDF by Sara Doll, Joachim Kirsch, Wolfgang U. Eckart: Wenn der Tod dem Leben dient – Der Mensch als Lehrmittel:

Der vorliegende Band der Reihe WissenKompakt Medizin veranschaulicht auf unterhaltsame und informative Weise die höchst spannende Geschichte und Entwicklung der anatomischen Sammlung der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg und der wissenschaftlichen Bedeutung der Sammlung im Allgemeinen.

Additional resources for Das politische System Südafrikas

Example text

Sie haben nicht die Möglichkeit von Verbindungen und Allianzen mit den großen „alten“ sozialen Bewegungen, wie zum Beispiel den Gewerkschaften. 25 Aber die Demonstrationen bedienen sich trickreich der Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit der Medien zu gewinnen, und das hat zum Aufbau von Verständnis für die anschwellende Unzufriedenheit beigetragen. In Wahrheit ist nichts Genaues über die südafrikanischen Protestbewegungen bekannt, auch nicht über die Gründe, warum sie protestieren; bekannt ist lediglich, dass es viele und verschiedenartige Gründe sind.

Schließlich gingen sie davon aus, dass sie lebensverbessernde Veränderungen erzielten. Der Zugang zu Wohnen, Schulbildung und Gesundheitsvorsorge, Wasserversorgung, verbesserten Sanitärbedingungen und Elektrizität hatte sich merkbar verbessert. Amtliche Statistiken zeigten, dass Ende des Jahres 2000 ca. 1600 Gesundheitszentren ( healthcare clinics) gegründet und die Hälfte der 400 öffentlichen Krankenhäuser runderneuert worden waren. Gesundheitseinrichtungen mit Erstaufnahme wurden intensiv in Anspruch genommen.

Das diente als Basis für eine Wiederbelebung der vom ANC noch immer hochgehaltenen „national-demokratischen Revolution“. Im Grunde war der Zuma-Mbeki Kampf ein Versuch, den Strudel der Unzufriedenheit im und rund um den ANC von der Organisation als solcher abzulenken. Der ANC brauchte einen Schuldigen und Mbeki, wie auch seine geschmähten Ja-Sager, passten ausgezeichnet in diese Rolle. So setzte das nationale Exekutivkomitee des ANC (NEC) Mbeki im September 2008 auch als Parteivorsitzenden ab. Er reagierte mit einer Abspaltung vom ANC und gründete den Congress of the People (COPE).

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 40 votes