Das zwiespältige Individuum: Zum by Uwe Schimank PDF

German 9

By Uwe Schimank

Das Individuum ist - wieder mal immer noch? - im Gerede. Die Individualisierungsdynamik, wie sie schon die soziologischen Klassiker beobachtet haben, ist noch keineswegs zur Ruhe gekommen, sondern schreitet weiter voran. Individualisierung stellt sich dabei als ein gemischter Segen für den Einzelnen ebenso wie für die Gesellschaft heraus. Auf Seiten des Einzelnen stehen mehr Selbstbestimmung und Optionssteigerung neben Bindungsverlusten, Selbstverantwortung auch im Scheitern sowie Orientierungs- und Sinnkrisen. Auf Seiten der Gesellschaft findet sich auf der Positivseite der Bilanz vor allem, dass nur individualisierte Personen die hohe gesellschaftliche Komplexität und Dynamik aushalten und mittragen können. Negativ ist allerdings zu bilanzieren, dass Individualisierung u.a. eine Anspruchsinflation an alle gesellschaftlichen Leistungsbereiche sowie eine Erosion integrativer Gemeinschaftsbezüge mit sich bringt. Diesen vielfältigen Facetten der Individualisierung gehen die Beiträge des Bandes nach.

Show description

Read or Download Das zwiespältige Individuum: Zum Person-Gesellschaft-Arrangement der Moderne PDF

Best german_9 books

Der Verkäufer-Knigge: Money machen mit Manieren by Anne Kuhlmann, Regina Zelms PDF

Guten Tag, liebe Leserin, lieber Leser, das gute Produkt und der gute Preis allein genügen nicht. Im Verkauf sind Sie als Mensch, als Persönlichkeit gefragt. Aus diesem Grunde ist es unerlässlich, dass Sie Ihr Persönlichkeitsmarketing weiter ent­ wickeln. Wir geben Ihnen in diesem Buch eine Fülle konkreter Informatio­ nen, Ratschläge und Tipps für ein freundliches, respektvolles und erfolgreiches Verhalten im Verkauf: vom Telefonat, über die Aus­ wahl der richtigen Business-Kleidung, dem persönlichen Gespräch bis hin zur Auftragsbestätigung in step with email.

Schizophrenie und Lebensqualität by H. Katschnig (auth.), Univ.-Prof. Dr. H. Katschnig, PDF

Der fünfte Band der erfolgreichen Reihe "Aktuelle Probleme der Schizophrenie” behandelt den Zusammenhang von Schizophrenie und Lebensqualität nach folgenden Gesichtspunkten: • Grundlagen • Therapie, Kosten und Lebensqualität • Wohnen, Arbeit, soziales Netzwerk • Administrative Epidemiologie der Schizophrenie • Forensisch-psychiatrische Referate

New PDF release: Koordination im Reverse Logistics: Konzepte und Verfahren

Recyclingnetzwerke, bestehend aus vielen unabhängigen Unternehmen, übernehmen für Hersteller von Verbundprodukten gesetzliche Recyclingpflichten. In solchen Netzwerken ist eine effiziente Allokation der vom Hersteller übernommenen Recyclingaufträge durchzuführen. Da das Netzwerk aus unabhängigen Entscheidungsträgern besteht, ist dabei keine zentrale Planung anwendbar.

Additional resources for Das zwiespältige Individuum: Zum Person-Gesellschaft-Arrangement der Moderne

Sample text

Keine Organisation würde eine Form von Technik installieren, die zwar für sich genommen hochgradig produktiv ist, jedoch in ihren sozialen Auswirkungen den organisatorischen Reproduktionszusammenhang in system- und/ oder sozialintegrativer Hinsicht gefährdet oder gar zerstört. Die Wahrung organisatorischer Ordnung ist somit der oberste Imperativ, an dem die organisatorische Technisierung sich explizit oder implizit orientieren muss. Einer der strategischen Störfaktoren organisatorischer Ordnung sind Personen als Mitglieder dieses Sozialsystems.

41 Hier liegt dennoch nicht bloß ein epochaler Selbstbetrug der Menschheit vor. Einmal abgesehen von der müßigen Frage, ob die Menschheitsgeschichte zur Vermehrung des persönlichen Glücks führt, muss gesehen werden, dass der Individualismus nicht bloß eine Belastung der Persönlichkeit ist, sondern dass, gewissermaßen als Preis für die Übernahme der sozialen Koordinationsprobleme, die Sozialsysteme den Personen erweiterte Chancen der Bedürfnisbefriedigung und Motiverfüllung einräumen. Dass auch diese zusätzlichen neuen Möglichkeiten nicht genügen, sondern die Motive wie zuvor - wohl gar noch stärker - chronisch überschießen und antisozial werden, bis zur Formel des "Ich breche aus, also bin ich" (Cohen/Taylor 1976: 218), versteht sich aus dem prekären Verhältnis personaler zu sozialen Systemen.

Handlungsspielräume der Person die Bedingung der Möglichkeit dafür sind, dass sie als Koordinationszentrum ihrer Rollendarsteilungen fungieren kann. Diese sozial erforderlichen Freiheitsspielräume sind aber von der Natur der Sache her unbestimmt; sie können nicht nur zur Regelung sozialer Koordinationsprobleme, sondern außerdem auch zur erweiterten persönlichen Bedürfnisbefriedigung genutzt werden. 4 3 Sozial abgesichert wird die erweiterte Selbstbestimmung durch Werte wie Privatheit und Standards der Menschenwürde (Lukes 1973: 45-51, 59-66).

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 21 votes