Download e-book for iPad: Facharztwissen Geburtsmedizin by Franz Kainer

German 16

By Franz Kainer

Das gesamte Facharztwissen zum schnellen Nachschlagen -– im klinischen Alltag und im Kreißsaal sowie zur gezielten Vorbereitung auf die Facharztprüfung - übersichtlich und wissenschaftlich fundiert.

Der „Kainer" unterstützt Sie - auch bei geburtshilflich schwierigen Fragestellungen und Problemfällen.

Neu in der three. Auflage:

  • Kapitel Adipositas
  • Stark überarbeitet und aktualisiert: Diabetes und Infektionen
  • Einarbeitung der neuen Leitlinien

Show description

Read Online or Download Facharztwissen Geburtsmedizin PDF

Best german_16 books

Download e-book for kindle: Naturrecht und Kirche im säkularen Staat by Hanns-Gregor Nissing

Welches sind die geistigen und ethischen Grundlagen, in denen unser Gemeinwesen wurzelt? Aus welchen moralischen Ressourcen lebt der moderne säkulare Staat zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Nach dem bekannten Wort Ernst-Wolfgang Böckenfördes sind es „Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann“.

Mentoring beim Übergang vom Studium in den Beruf: Eine by Stephan Pflaum PDF

Stephan Pflaum untersucht in einer dreijährigen Panel-Studie systematisch den Nutzen von Mentoring beim Wechsel vom Studium in den Beruf aus Sicht der Mentees und der MentorInnen. Der Autor präsentiert Rahmenbedingungen für gutes Mentoring und erfolgreiche Mentoringprogramme anhand quantitativer und qualitativer Daten.

New PDF release: Wenn der Tod dem Leben dient – Der Mensch als Lehrmittel:

Der vorliegende Band der Reihe WissenKompakt Medizin veranschaulicht auf unterhaltsame und informative Weise die höchst spannende Geschichte und Entwicklung der anatomischen Sammlung der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg und der wissenschaftlichen Bedeutung der Sammlung im Allgemeinen.

Extra info for Facharztwissen Geburtsmedizin

Example text

4 44 4 4 Medikamente und Noxen in Schwangerschaft und Stillzeit Für die meisten Arzneimittel liegen keine ausreichenden Daten zur pränatalen Ver­ träglichkeit beim Menschen vor, sodass die ersatzweise zu Hilfe genommenen tier­ experimentellen Ergebnisse eine Zuordnung zu den Graviditätschiffren Gr 4–6 be­ gründen. Man kann davon ausgehen, dass die überwiegende Mehrheit dieser Phar­ maka keine nennenswerte embryotoxische Potenz beim Menschen besitzt. Kate­ gorisierungen dürfen aufgrund ihrer formelhaften Verkürzung nicht für eine individuelle Risikoabschätzung herangezogen werden.

Der Tierversuch erbrachte Hinweise auf embryotoxische bzw. teratogene Wirkungen Itraconazol Gr 7 Es besteht ein embryotoxisches bzw. teratogenes Risiko beim Menschen (1. Trimenon) Leflunomid Gr 8 Es besteht ein fetotoxisches Risiko beim Menschen (2. und 3. Trimenon) Candesartan Gr 9 Es besteht ein Risiko perinataler Komplikationen oder Schädigungen beim Menschen Indometacin Gr 10 Es besteht das Risiko unerwünschter hormonspezifischer Wirkungen auf die Frucht beim Menschen Finasterid Gr 11 Es besteht das Risiko mutagener bzw.

Sucht 1999b; 45(5): 331–338. Mas R, Escriba V, Colomer C. Who quits smoking during pregnancy? Scand J Soc Med 1996; 24: 102–106. Münchner Kooperationsvereinbarung zwischen den beteiligten Institutionen und Einrichtungen zur Koordinierung der Hilfen in München, 2004. 2001 in Abstimmung mit der Deutschen Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung der Deutschen Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie. 2002. Hepatitis C und Stillen. Bundesgesundheitsblatt 2002; 45: 1013–1014.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 21 votes