Download PDF by Ulrich Lüttge: Faszination Pflanzen

German 16

By Ulrich Lüttge

Dieses Buch weckt Begeisterung für die faszinierende Welt der Pflanzen. Pflanzen sind ganzheitliche Organismen. Sie verarbeiten Reize zu details. Sie haben eine Uhr und ein Gedächtnis. Sie vollbringen unermessliche Dienstleistungen für unser Leben auf dieser Erde. Durch die Photosynthese liefern sie die Grundlage für die Ernährung allen Lebens. Sie gestalten unsere Umwelt und Lebensräume. Um das zu zeigen, befasst sich dieses Buch besonders mit den Höheren Pflanzen und ihrer Eroberung des Festlandes. Pflanzen bergen Schönheit und regen unser ästhetisches Empfingen an.

Zielgruppe sind sowohl interessierte Laien wie auch ein Fachpublikum, da das Buch einerseits verständlich wie ein Sachbuch geschrieben ist, andererseits aber auch den Anspruch hat, eingehendes, fachliches Wissen zu vermitteln. Die Verknüpfung eines verständlichen Schreibstils mit wissenschaftlicher Tiefe hat auf dem Markt der angebotenen Bücher zur Botanik einen Alleinstellungswert.

Show description

Read or Download Faszination Pflanzen PDF

Best german_16 books

Get Naturrecht und Kirche im säkularen Staat PDF

Welches sind die geistigen und ethischen Grundlagen, in denen unser Gemeinwesen wurzelt? Aus welchen moralischen Ressourcen lebt der moderne säkulare Staat zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Nach dem bekannten Wort Ernst-Wolfgang Böckenfördes sind es „Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann“.

Stephan Pflaum's Mentoring beim Übergang vom Studium in den Beruf: Eine PDF

Stephan Pflaum untersucht in einer dreijährigen Panel-Studie systematisch den Nutzen von Mentoring beim Wechsel vom Studium in den Beruf aus Sicht der Mentees und der MentorInnen. Der Autor präsentiert Rahmenbedingungen für gutes Mentoring und erfolgreiche Mentoringprogramme anhand quantitativer und qualitativer Daten.

Sara Doll, Joachim Kirsch, Wolfgang U. Eckart's Wenn der Tod dem Leben dient – Der Mensch als Lehrmittel: PDF

Der vorliegende Band der Reihe WissenKompakt Medizin veranschaulicht auf unterhaltsame und informative Weise die höchst spannende Geschichte und Entwicklung der anatomischen Sammlung der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg und der wissenschaftlichen Bedeutung der Sammlung im Allgemeinen.

Extra resources for Faszination Pflanzen

Sample text

Die Wände der pflanzlichen Zellen bestehen im Wesentlichen aus Zellulose. Das sind langgestreckte Moleküle, sogenannte Polysaccharide, aus ein paar hundert bis zu einigen tausend Molekülen des Traubenzuckers, Glucose, mit 48 4 Stark wie eine Eiche – Standfestigkeit auf dem Land Mikrofibrille Elementarfibrille Zellulose Raum zwischen Elementarfibrillen ca. 1 nm Durchmesser Makrofibrillen Raum zwischen Mikrofribrillen ca. 10 nm Durchmesser Abb. 2 Fibrillenhierarchien der Zellulosewände von Pflanzenzellen.

Die Wände der pflanzlichen Zellen bestehen im Wesentlichen aus Zellulose. Das sind langgestreckte Moleküle, sogenannte Polysaccharide, aus ein paar hundert bis zu einigen tausend Molekülen des Traubenzuckers, Glucose, mit 48 4 Stark wie eine Eiche – Standfestigkeit auf dem Land Mikrofibrille Elementarfibrille Zellulose Raum zwischen Elementarfibrillen ca. 1 nm Durchmesser Makrofibrillen Raum zwischen Mikrofribrillen ca. 10 nm Durchmesser Abb. 2 Fibrillenhierarchien der Zellulosewände von Pflanzenzellen.

Sie haben ihren Namen eigentlich von den vorzeitlichen Riesen, die oben auf © Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017 U. 1007/978-3-662-52983-6_3 21 22 3 Die Eroberung des Festlandes Abb. 1 Tintenstrich-Cyanobakterien. Oben links auf Sichtbeton; oben rechts auf den Felsen des Sella-Stocks in den Dolomiten; unten im Aufwuchs auf Felsen an der Elfenbeinküste (Afrika): grüne Fäden von Cyanobakterien und kleine gelbe Flechten den Felsen der Dolomiten saßen und ihre Memoiren schrieben. 1). Sie glauben mir diese Legende natürlich nicht.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 14 votes