Klaus Nathusius's Grundlagen der Gründungsfinanzierung: Instrumente — Prozesse PDF

German 9

By Klaus Nathusius

Unternehmensgründungen sind ein zentraler Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit marktwirtschaftlicher Systeme. Neue Wege und Instrumente der Finanzierung haben in letzter Zeit zu einer dynamischen Entwicklung des Gründungssektors geführt.

Klaus Nathusius führt umfassend in die Thematik der Gründungsfinanzierung ein. Im Rahmen einer integrierten Darstellung beschreibt er den Finanzierungsprozess von der Finanzplanung bis zur Optimierung des Finanzierungsmixes. Der Autor geht ausführlich auf die verschiedenen Finanzierungsquellen und -instrumente ein und vermittelt profundes understand how. Beispiele von Gründungsfinanzierungen verdeutlichen die praktische Umsetzung.

"Grundlagen der Gründungsfinanzierung" richtet sich an Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit den Schwerpunkten Finanzierung und administration. Unternehmensgründer und -berater, Risikokapitalgeber und Finanzdienstleister erhalten ebenfalls wertvolle Informationen.

Prof. Dr. Klaus Nathusius ist Honorarprofessor an der Universität Kassel und hatte Lehraufträge zum Thema Unternehmensgründung an den Universitäten Köln, Dortmund, der ecu enterprise college und der Wirtschaftsuniversität Wien. Er ist außerdem geschäftsführender Gesellschafter der von ihm 1978 gegründeten GENES GmbH enterprise providers - der ersten enterprise Capital administration Gesellschaft in Deutschland.

Show description

Read Online or Download Grundlagen der Gründungsfinanzierung: Instrumente — Prozesse — Beispiele PDF

Best german_9 books

New PDF release: Der Verkäufer-Knigge: Money machen mit Manieren

Guten Tag, liebe Leserin, lieber Leser, das gute Produkt und der gute Preis allein genügen nicht. Im Verkauf sind Sie als Mensch, als Persönlichkeit gefragt. Aus diesem Grunde ist es unerlässlich, dass Sie Ihr Persönlichkeitsmarketing weiter ent­ wickeln. Wir geben Ihnen in diesem Buch eine Fülle konkreter Informatio­ nen, Ratschläge und Tipps für ein freundliches, respektvolles und erfolgreiches Verhalten im Verkauf: vom Telefonat, über die Aus­ wahl der richtigen Business-Kleidung, dem persönlichen Gespräch bis hin zur Auftragsbestätigung in keeping with e mail.

H. Katschnig (auth.), Univ.-Prof. Dr. H. Katschnig,'s Schizophrenie und Lebensqualität PDF

Der fünfte Band der erfolgreichen Reihe "Aktuelle Probleme der Schizophrenie” behandelt den Zusammenhang von Schizophrenie und Lebensqualität nach folgenden Gesichtspunkten: • Grundlagen • Therapie, Kosten und Lebensqualität • Wohnen, Arbeit, soziales Netzwerk • Administrative Epidemiologie der Schizophrenie • Forensisch-psychiatrische Referate

Download e-book for kindle: Koordination im Reverse Logistics: Konzepte und Verfahren by Eberhard Schmid, Prof. Dr. Thomas S. Spengler

Recyclingnetzwerke, bestehend aus vielen unabhängigen Unternehmen, übernehmen für Hersteller von Verbundprodukten gesetzliche Recyclingpflichten. In solchen Netzwerken ist eine effiziente Allokation der vom Hersteller übernommenen Recyclingaufträge durchzuführen. Da das Netzwerk aus unabhängigen Entscheidungsträgern besteht, ist dabei keine zentrale Planung anwendbar.

Additional info for Grundlagen der Gründungsfinanzierung: Instrumente — Prozesse — Beispiele

Example text

Einführung in die Gründungsfinanzierung gemeinschaftlBürgschaftsbank, die es in allen Bundesländern als Selbsthilfeeinrichtungen der Wirtschaft gibt. B. Einzelhandel, Handwerk, Gaststätten- und Hotelgewerbe, Industrie, Verkehrs- und sonstiges Gewerbe) organisiert. Teilweise geben bei größeren Finanzvolumina auch die Bundesländer Bürgschaften zur Absicherung der Fremdfinanzierung von Gründungsvorhaben. Solche Bürgschaften durch Kreditgarantiegemeinschaften oder Länder können bis zu 80% des Kreditbetrages abdecken.

Zu beachten ist, dass es Einflussstufen in Abhängigkeit von der Anteilsquote gibt. Bis zu 25 % wird von einer Minderheitsposition gesprochen. 25 und mehr % bieten die sogenannte "Sperrminorität", mit der wesentliche Änderungen in der Struktur und Zielsetzung des Unternehmens blockiert werden können. Ab 25 % aufwärts wird auch von einer "qualifizierten Minderheitsposition" gesprochen. Als nächste Stufe ist die Mehrheitsposition mit 50 % und mehr von Relevanz und als letzte Stufe ist die satzungsändernde Mehrheit von 75 % der Aktien bzw.

18 • • • • • • 1. Einfiihrung in die Gründungsfinanzierung durch die auf schnelles und internationales Wachstum ausgerichteten Geschäftsmodelle, um "First Mover Vorteile" sichern zu können, durch die sich daraus ergebenden Notwendigkeiten, mit großem Aufwand in kürzest möglicher Zeit international einsetzbare Produkte und Services zu entwickeln, durch die dafiir notwendigen Markt- und Markeneinfiihrungsaufwendungen in zweistelligen Euro-Millionen Größenordnungen, durch die sich damit ergebende Unmöglichkeit, einen eigenen positiven Cash Flow im Gründungsunternehmen zu generieren, durch das Unvermögen der zumeist noch jungen Gründerteams, die notwendigen Finanzmittel selbst aufzubringen und durch die typische Vorgehensweise externer Beteiligungskapitalgeber, immer nur Finanzmittel bis zum Erreichen eines nächsten Milestones zuzusagen.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 19 votes