New PDF release: Handbuch Ethik

German 16

By Marcus Düwell, Christoph Hübenthal, Micha H. Werner

Show description

Read or Download Handbuch Ethik PDF

Best german_16 books

Download e-book for kindle: Naturrecht und Kirche im säkularen Staat by Hanns-Gregor Nissing

Welches sind die geistigen und ethischen Grundlagen, in denen unser Gemeinwesen wurzelt? Aus welchen moralischen Ressourcen lebt der moderne säkulare Staat zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Nach dem bekannten Wort Ernst-Wolfgang Böckenfördes sind es „Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann“.

New PDF release: Mentoring beim Übergang vom Studium in den Beruf: Eine

Stephan Pflaum untersucht in einer dreijährigen Panel-Studie systematisch den Nutzen von Mentoring beim Wechsel vom Studium in den Beruf aus Sicht der Mentees und der MentorInnen. Der Autor präsentiert Rahmenbedingungen für gutes Mentoring und erfolgreiche Mentoringprogramme anhand quantitativer und qualitativer Daten.

New PDF release: Wenn der Tod dem Leben dient – Der Mensch als Lehrmittel:

Der vorliegende Band der Reihe WissenKompakt Medizin veranschaulicht auf unterhaltsame und informative Weise die höchst spannende Geschichte und Entwicklung der anatomischen Sammlung der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg und der wissenschaftlichen Bedeutung der Sammlung im Allgemeinen.

Extra resources for Handbuch Ethik

Example text

Moralische Äußerungen werden damit in ihrer Funktion normalen Imperativen angeglichen. Wichtig zum Verständnis all dieser Ansätze ist deren Annahme, dass semantische Fragen nicht unabhängig von pragmatischen Fragen beantwortet werden können. Zumindest für einige Arten von Aussagen müsse man die Prinzipien der wahrheitsfunktionalen Semantik zugunsten von sprachpragmatischen Prinzipien suspendieren. Und zu dieser Gruppe zählten eben auch die moralischen Aussagen. Solche Theorien versuchen also, die wahrheitsfunktionale Semantik um einen nichtwahrheitsfunktionalen Teil zu ergänzen, mit dem sich auch die Bedeutung moralischer Aussagen erklären lässt.

Auch sind in der Technikethik fundamentale Konzepte entwickelt worden (etwa beim Risikodiskurs in der Kernenergiediskussion), die nun auch bei der Diskussion um Gen- und Biotechnologie als Argumentationsfolie fungieren. Medizin-, Umwelt und Tierethik werden zudem häufig unter dem Obergebriff >Bio ethik< zusammengefasst. In den USA wurde Bioethik über lange Zeit als >Biomedizinische Ethik< verstanden. In der Medizinethik geht es jedoch nicht nur um die exponierten Handlungsfelder der medizinischen Forschung, sondern auch um Fragen nach der Ressourcenverteilung im Gesundheitswesen, nach den Arbeitsabläufen in medizinischen Institutionen oder um das Berufsethos der medizinischen Profession.

Zum einen gibt es naturalistische Theorien, die annehmen, moralische Eigenschaften seien nichts anderes als natürliche Eigenschaften. Und zum anderen gibt es Varianten des Realismus, die davon ausgehen, dass moralische Eigenschaften keine natürlichen, sondern subjektive oder, genauer gesagt, subjektabhängige Eigenschaften sind. Der ethische Naturalismus nimmt an, dass moralische und deskriptive Prädikate nicht verschiedene Eigenschaften bezeichnen, sondern sich entgegen dem ersten Anschein auf ein und dieselbe Eigenschaft beziehen können; ein moralisches Prädikat und das entsprechende deskriptive hätten also die gleiche Extension.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 12 votes