Christian Brecher, Christoph Baum, Bernd Meiers, Daniel De's Kunststoffkomponenten für LED-Beleuchtungsanwendungen: PDF

German 16

By Christian Brecher, Christoph Baum, Bernd Meiers, Daniel De Simone, Reik Krappig

Dieses essential befasst sich mit den Prozessketten zur Herstellung optischer Komponenten für LED-Beleuchtungsanwendungen. Mit Blick auf eine wirtschaftliche Fertigung der Komponenten gehen die Autoren besonders auf die Möglichkeiten zur kostengünstigen Replikation durch Kunststoffspritzguss oder Rolle-zu-Rolle-Prozesse ein. Sie thematisieren die notwendigen Fertigungsschritte für die Werkzeugherstellung genauso wie die messtechnische Charakterisierung der Kunststoffkomponenten. Dabei zeigen sie die notwendige Maschinen- und Werkzeugtechnik, mögliche Verfahrensvarianten, die verwendeten Materialien und entsprechende Beispielgeometrien auf.

Show description

Read or Download Kunststoffkomponenten für LED-Beleuchtungsanwendungen: Werkzeugtechnik, Replikation und Metrologie PDF

Similar german_16 books

Hanns-Gregor Nissing's Naturrecht und Kirche im säkularen Staat PDF

Welches sind die geistigen und ethischen Grundlagen, in denen unser Gemeinwesen wurzelt? Aus welchen moralischen Ressourcen lebt der moderne säkulare Staat zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Nach dem bekannten Wort Ernst-Wolfgang Böckenfördes sind es „Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann“.

Get Mentoring beim Übergang vom Studium in den Beruf: Eine PDF

Stephan Pflaum untersucht in einer dreijährigen Panel-Studie systematisch den Nutzen von Mentoring beim Wechsel vom Studium in den Beruf aus Sicht der Mentees und der MentorInnen. Der Autor präsentiert Rahmenbedingungen für gutes Mentoring und erfolgreiche Mentoringprogramme anhand quantitativer und qualitativer Daten.

Sara Doll, Joachim Kirsch, Wolfgang U. Eckart's Wenn der Tod dem Leben dient – Der Mensch als Lehrmittel: PDF

Der vorliegende Band der Reihe WissenKompakt Medizin veranschaulicht auf unterhaltsame und informative Weise die höchst spannende Geschichte und Entwicklung der anatomischen Sammlung der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg und der wissenschaftlichen Bedeutung der Sammlung im Allgemeinen.

Additional info for Kunststoffkomponenten für LED-Beleuchtungsanwendungen: Werkzeugtechnik, Replikation und Metrologie

Example text

Um eine Schmutz anziehende statische Aufladung und somit eine Verunreinigung der hergestellten Kunststoffoptiken mit Umgebungsstaub vorzubeugen, können Ionisierungssysteme eingesetzt werden. 1 Maschinen- und Peripherietechnik 23 Abb. 2 Förderbandablage und Reinraumsystem mit FlowBox-System (Photo: Arburg) Kühlstrecke integriert, bei der die spritzgegossenen Kunststoffoptiken auf Raumtemperatur abkühlen können. Aufgrund der auch in der Beleuchtungsindustrie immer komplexeren Leuchtsysteme besteht zudem eine steigende Forderung nach automatisierten Montageprozessen, dies beinhaltet auch eine automatisierte Angussabtrennung.

Insbesondere bei merkmalsarmen Oberflächen kommt es dabei trotzdem zu Stitching-Artefakten, also Berechnungsfehlern beim rechnerischen Ausrichten der einzelnen Messfelder, welche das Messergebnis unzulässig beeinträchtigen können (vgl. 4 unten links). Jenseits dieser Auswahl an grundlegenden Verfahren, existieren zahlreiche Verfahrensvarianten, um den im vorangegangenen Abschnitt beschriebenen Restriktionen bei der Erfassung großer Flankensteilheiten zu begegnen. 3 Von der einzelnen Funktionsfläche zum Gesamtsystem 51 dem Ziel, eine Kinematik zur Verfügung zu stellen, die eine möglichst orthogonale Ausrichtung zwischen Prüflingsoberfläche und dem Taster/Sensor bzw.

Hinsichtlich optischer Produkte spielt vor allem auch die Sauberkeit eines Spritzgießwerkzeuges im Prozess eine große Rolle. Grundsätzlich wird beim Aufbau der einzelnen Formplatten des Werkzeuges zumeist auf korrosionsbeständige Werkzeugstähle mit vergleichsweise hohem Chromanteil zurückgegriffen. 2085 mit 16 % Chrom und hoher Festigkeit genannt. Unnötige Oberflächen, Absätze und Vorrichtungen am Werkzeug, auf denen sich Verunreinigungen sammeln können, sind zu vermeiden. Die am Werkzeug angeschlossenen Temperierschläuche und die oftmals verwendeten Sensorikzuleitungen sollten beim Bewegungsablauf des Werkzeugs im Prozess nicht lose mitgeführt werden, sondern nach Möglichkeit über Schnittstellen an der beweglichen Maschinenaufspannplatte fest verlegt werden.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 28 votes