Download PDF by Erich Boeck: Lehrgang Elektrotechnik und Elektronik

German 16

By Erich Boeck

Show description

Read or Download Lehrgang Elektrotechnik und Elektronik PDF

Best german_16 books

New PDF release: Naturrecht und Kirche im säkularen Staat

Welches sind die geistigen und ethischen Grundlagen, in denen unser Gemeinwesen wurzelt? Aus welchen moralischen Ressourcen lebt der moderne säkulare Staat zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Nach dem bekannten Wort Ernst-Wolfgang Böckenfördes sind es „Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann“.

Download PDF by Stephan Pflaum: Mentoring beim Übergang vom Studium in den Beruf: Eine

Stephan Pflaum untersucht in einer dreijährigen Panel-Studie systematisch den Nutzen von Mentoring beim Wechsel vom Studium in den Beruf aus Sicht der Mentees und der MentorInnen. Der Autor präsentiert Rahmenbedingungen für gutes Mentoring und erfolgreiche Mentoringprogramme anhand quantitativer und qualitativer Daten.

Download e-book for iPad: Wenn der Tod dem Leben dient – Der Mensch als Lehrmittel: by Sara Doll, Joachim Kirsch, Wolfgang U. Eckart

Der vorliegende Band der Reihe WissenKompakt Medizin veranschaulicht auf unterhaltsame und informative Weise die höchst spannende Geschichte und Entwicklung der anatomischen Sammlung der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg und der wissenschaftlichen Bedeutung der Sammlung im Allgemeinen.

Extra resources for Lehrgang Elektrotechnik und Elektronik

Example text

32: Reihenschaltung von Widerständen Für denselben Strom kann mit dem Maschensatz geschrieben werden: Uges  U1  U2  U3  ...  Un : I (mit R = U / I) R ges  R1  R 2  R 3  ... 3 Kirchhoff’sche Sätze sowie Reihen- und Parallelschaltung I und ferner 33 U U1 U 2 U3 U    ...  n  ges . 16 ) ergibt sich der Zusammenhang für eine Reihenschaltung von Widerständen: Reihenschaltung von Widerständen R ges   R . 17 ) kann die Aufteilung der Spannung auf die Widerstände einer Reihenschaltung für die jeweils gewünschte Kombination abgeleitet werden.

1 cm hat. Auf dem Boden muss Millimeterpapier wasserfest angebracht sein. Als Spannungsquelle wird ein Funktionsgenerator mit einer Sinusspannung (von ca. B. U= 6 V) genutzt. Praxistipps: Leitungswasser hat eine ausreichende Leitfähigkeit. Wechselstrom vermeidet Elektrolyse. 800 Hz können gut verstärkt und mit einem Oszilloskop als Nullindikator in der Brückenschaltung angezeigt werden. Damit wird das Feld nicht verändert, denn es erfolgt keine Stromentnahme. Auf eventuelle Erdklemmen an den Geräten ist zu achten.

Die Stromdichtelinie in der Mitte wurde mit ihrer Stromröhre etwas stärker dargestellt. (Aus Gründen der Symmetrie reicht es, einen halben bzw. ) Abb. 13: Parallele Plattenelektroden φ = 6 V (− Elektrode) Pfeile der Stromdichtelinien Der leitende Zylinder zieht die Stromdichtelinien zu sich (für diese der bessere Weg) und wird selbst zur Äquipotentiallinie. Die Stromdichtelinien enden so senkrecht auf dem Zylinder. Gut leitende Gegenstände und die Elektroden sind immer identisch mit einer Äquipotentiallinie.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 19 votes