Leistungsfähigkeit von Unternehmensbewertungsmodellen: Eine by Christina Carlsen, Hartmut Schmidt PDF

German 9

By Christina Carlsen, Hartmut Schmidt

Die Bewertung von Aktien und Unternehmen ist eine wichtige und anspruchsvolle ökonomische Aufgabe. guy muss die Bewertungsmodelle erkennen, die unter realitätsnahen Bedingungen angewendet werden können. Sie sind für Transaktionserfolge privater Anleger und professioneller Akteure unabdingbar.

Christina Carlsen geht der Frage nach, wie leistungsfähig das Dividendendiskontierungsmodell, der Flow-to-Equity-Ansatz sowie das Übergewinnmodell sind. An die theoretische examine schließt sich die empirische Untersuchung der Leistungsfähigkeit an. Grundlage sind das Portefeuille der 30 Dax-Werte und eine Zeitreihenanalyse auf Monatsbasis für die Jahre 1988 bis 1998. Die Autorin liefert neue Antworten zu Fragen nach dem leistungsfähigsten Unternehmensbewertungsmodell und Denkanstöße für weitere Untersuchungen.

Show description

Read Online or Download Leistungsfähigkeit von Unternehmensbewertungsmodellen: Eine theoretische und empirische Analyse PDF

Similar german_9 books

Download e-book for iPad: Der Verkäufer-Knigge: Money machen mit Manieren by Anne Kuhlmann, Regina Zelms

Guten Tag, liebe Leserin, lieber Leser, das gute Produkt und der gute Preis allein genügen nicht. Im Verkauf sind Sie als Mensch, als Persönlichkeit gefragt. Aus diesem Grunde ist es unerlässlich, dass Sie Ihr Persönlichkeitsmarketing weiter ent­ wickeln. Wir geben Ihnen in diesem Buch eine Fülle konkreter Informatio­ nen, Ratschläge und Tipps für ein freundliches, respektvolles und erfolgreiches Verhalten im Verkauf: vom Telefonat, über die Aus­ wahl der richtigen Business-Kleidung, dem persönlichen Gespräch bis hin zur Auftragsbestätigung in line with email.

Download e-book for iPad: Schizophrenie und Lebensqualität by H. Katschnig (auth.), Univ.-Prof. Dr. H. Katschnig,

Der fünfte Band der erfolgreichen Reihe "Aktuelle Probleme der Schizophrenie” behandelt den Zusammenhang von Schizophrenie und Lebensqualität nach folgenden Gesichtspunkten: • Grundlagen • Therapie, Kosten und Lebensqualität • Wohnen, Arbeit, soziales Netzwerk • Administrative Epidemiologie der Schizophrenie • Forensisch-psychiatrische Referate

Read e-book online Koordination im Reverse Logistics: Konzepte und Verfahren PDF

Recyclingnetzwerke, bestehend aus vielen unabhängigen Unternehmen, übernehmen für Hersteller von Verbundprodukten gesetzliche Recyclingpflichten. In solchen Netzwerken ist eine effiziente Allokation der vom Hersteller übernommenen Recyclingaufträge durchzuführen. Da das Netzwerk aus unabhängigen Entscheidungsträgern besteht, ist dabei keine zentrale Planung anwendbar.

Extra resources for Leistungsfähigkeit von Unternehmensbewertungsmodellen: Eine theoretische und empirische Analyse

Example text

Brealey/Myers [2003], S. 79. 3 Miller/Modigliani [1961], S. 415. 4 Bretzke [1975], S. 41. Einleitung 3 2) Die unterschiedlichen Annahmen, auf denen die Bewertungsmodelle fußen, führen zu unterschiedlichen Erfolgsgrößen: Beim Dividendendiskontierungsmodell messen die zukünftigen Ausschüttungen den Vorteil für den Erwerber. Beim Flow-to-EquityAnsatz der Kapitalkomponentenmodelle sind die Zahlungsüberschüsse, die das Unternehmen aus seiner operativen Tätigkeit nach Bedienung der Ansprüche der Gläubiger und nach Tätigung aller vorteilhaften Investitionen an die Gesellschafter verteilen kann, finanzieller Maßstab.

3 Wie bereits ausgeführt, trägt nämlich auch ein Unternehmen seinen Bewertungsmaßstab nicht „in sich selbst“4 für die Bewertung ist ein Vergleichsmaßstab notwendig, wie alternative Geldanlagen oder Statussymbole. B. über bestimmte Produktionsanlagen oder Herstellungstechniken, über ein besonderes Vertriebssystem oder Fachwissen der Mitarbeiter. 6 1 Moxter [1983], S. 123. 2 Um grundlegende Aussagen treffen zu können, reicht es, wenn sich die Betrachtung im folgenden auf die Bewertung ganzer Unternehmen beschränkt.

Franke/Hax [2004], S. 30. Das sind vor allem Unternehmensanteile, aber auch von anderen und hier vor allem vom Staat emittierte Titel. 4 Ein funktionierender Markt ist in der Realität das, was ein vollkommener Markt in der Theorie ist. B. Brealey/Myers [1996], S. 22 (in späteren Auflagen nicht mehr enthalten). S. E. Stiglitz aus dem Jahr 1993): Gleichartige Güter haben zu einem bestimmten Zeitpunkt den gleichen Preis, und dieser Preis ist für jeden Marktteilnehmer gegeben. 5 Natürlich sind selbst aus Sicht nur eines Bewertenden mit den unterschiedlichen Unternehmen, die darüber hinaus eventuell auch noch verschiedene Arten von Finanzierungstiteln emittiert haben, unterschiedliche Erfolge verbunden.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 37 votes