Download e-book for iPad: Modellierung von Fahrzeugantrieben anhand von Messdaten aus by Andreas Schmidt

German 16

By Andreas Schmidt

Andreas Schmidt zeigt neue Möglichkeiten zur Entwicklung, Erprobung und Modellierung von Fahrzeugantriebssträngen auf. Durch die Verbindung von Fahrsimulator und Antriebsstrangprüfstand werden die jeweiligen Vorteile der beiden Werkzeuge kombiniert und gleichzeitig deren Einschränkungen umgangen. Zu den Vorzügen zählen insbesondere die bessere Messtechnik am Prüfstand, das Fehlen äußerer Störgrößen, keine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern und die Reduzierung der Zahl benötigter Fahrzeugprototypen. Die gegenseitigen Wechselwirkungen zwischen Fahrer und Antriebsstrang können im Koppelbetrieb in neuartiger Qualität untersucht werden, da beide Komponenten genuine vorhanden sind.

Show description

Read Online or Download Modellierung von Fahrzeugantrieben anhand von Messdaten aus dem Koppelbetrieb zwischen Fahrsimulator und Antriebsstrangprüfstand PDF

Best german_16 books

Read e-book online Naturrecht und Kirche im säkularen Staat PDF

Welches sind die geistigen und ethischen Grundlagen, in denen unser Gemeinwesen wurzelt? Aus welchen moralischen Ressourcen lebt der moderne säkulare Staat zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Nach dem bekannten Wort Ernst-Wolfgang Böckenfördes sind es „Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann“.

Stephan Pflaum's Mentoring beim Übergang vom Studium in den Beruf: Eine PDF

Stephan Pflaum untersucht in einer dreijährigen Panel-Studie systematisch den Nutzen von Mentoring beim Wechsel vom Studium in den Beruf aus Sicht der Mentees und der MentorInnen. Der Autor präsentiert Rahmenbedingungen für gutes Mentoring und erfolgreiche Mentoringprogramme anhand quantitativer und qualitativer Daten.

New PDF release: Wenn der Tod dem Leben dient – Der Mensch als Lehrmittel:

Der vorliegende Band der Reihe WissenKompakt Medizin veranschaulicht auf unterhaltsame und informative Weise die höchst spannende Geschichte und Entwicklung der anatomischen Sammlung der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg und der wissenschaftlichen Bedeutung der Sammlung im Allgemeinen.

Extra info for Modellierung von Fahrzeugantrieben anhand von Messdaten aus dem Koppelbetrieb zwischen Fahrsimulator und Antriebsstrangprüfstand

Example text

Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 A. 1007/978-3-658-13472-3_3 26 3 Kopplung von Fahrsimulator und Antriebsstrangpr¨ufstand Im reinen Fahrsimulatorbetrieb ist das Modell des Antriebsstrangs in das Fahrdynamikmodell integriert. F¨ur die Einbindung eines realen Antriebsstrangs in die Fahrdynamiksimulation muss deshalb zun¨achst das Simulationsmodell des Fahrzeugantriebs aus dem Fahrdynamikmodell entfernt und die Verbindung zum Pr¨ufstand hergestellt werden. Hierzu m¨ussen sowohl antriebs- als auch abtriebsseitig Schnittstellen zwischen Fahrzeugsimulation und Pr¨ufstand definiert werden.

4 Messtechnik Die in Messfahrzeugen eingesetzte Messtechnik unterscheidet sich zum Teil erheblich von jener, welche in Pr¨ufstandsversuchen verwendet wird. Die Unterschiede ergeben sich haupts¨achlich aus den ver¨anderten Bedingungen im Fahrzeug. Bei realen Fahrten k¨onnen einige Signale aufgezeichnet werden, welche am Pr¨ufstand nicht darstellbar sind. Dazu geh¨oren vor allem Umwelteinfl¨usse, wie z. B. Anregungen des Fahrzeugs durch die Fahrbahn, welche u¨ ber Schwingungs- und Beschleunigungssensoren erfasst werden.

Das station¨are Moment ist jenes, welches f¨ur die Uberwindung der Fahrwiderst¨ande ben¨otigt wird. Es entspricht dem Mittelwert des Drehmomentverlaufs an der Kurbelwelle u¨ ber eine Umdrehung. Das station¨are Moment resultiert ausschließlich aus den Gaskr¨aften. Die Massenkr¨afte sind im Mittel u¨ ber eine Umdrehung bei konstanter Drehzahl gleich null. Dem station¨aren Moment ist das dynamische Moment u¨ berlagert, welches durch die Massenkr¨afte und die sich dynamisch a¨ ndernden Gaskr¨afte erzeugt wird.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 46 votes